Baden-Baden: 2 Zimmerwohnung plus separates Apartment in der Fremersbergstraße

76530 Baden-Baden, Etagenwohnung zum Kauf

Baden-Baden: 2 Zimmerwohnung plus separates Apartment in der Fremersbergstraße - Aussenansicht Baden-Baden: 2 Zimmerwohnung plus separates Apartment in der Fremersbergstraße - Wohnzimmer Baden-Baden: 2 Zimmerwohnung plus separates Apartment in der Fremersbergstraße - Schlafzimmer Baden-Baden: 2 Zimmerwohnung plus separates Apartment in der Fremersbergstraße - Küche Baden-Baden: 2 Zimmerwohnung plus separates Apartment in der Fremersbergstraße - Apartment Baden-Baden: 2 Zimmerwohnung plus separates Apartment in der Fremersbergstraße - Badezimmer Apartment Baden-Baden: 2 Zimmerwohnung plus separates Apartment in der Fremersbergstraße - Apartment Schlafen Baden-Baden: 2 Zimmerwohnung plus separates Apartment in der Fremersbergstraße - Wohnzimmer-zu-Flur Baden-Baden: 2 Zimmerwohnung plus separates Apartment in der Fremersbergstraße - Badezimmer Baden-Baden: 2 Zimmerwohnung plus separates Apartment in der Fremersbergstraße - Balkon-West Baden-Baden: 2 Zimmerwohnung plus separates Apartment in der Fremersbergstraße - Aussicht-Ost Baden-Baden: 2 Zimmerwohnung plus separates Apartment in der Fremersbergstraße - Grundriss 2.OG Baden-Baden: 2 Zimmerwohnung plus separates Apartment in der Fremersbergstraße - Grundriss DG Baden-Baden: 2 Zimmerwohnung plus separates Apartment in der Fremersbergstraße - Balkon-Ost Baden-Baden: 2 Zimmerwohnung plus separates Apartment in der Fremersbergstraße - Flur Baden-Baden: 2 Zimmerwohnung plus separates Apartment in der Fremersbergstraße - Aussicht-Balkon-West

Anlagen / Links

Kontaktdaten

Objektdaten

  • Objekt ID
    1547
  • Objekttypen
  • Adresse
    (Innenstadt)
    76530 Baden-Baden
    Baden-Württemberg
  • Wohnungsnummer
    10
  • Wohnfläche ca.
    87 m²
  • Zimmer
    3
  • Schlafzimmer
    2
  • Wohn-Schlafzimmer
    1
  • Badezimmer
    2
  • Balkone
    2
  • Befeuerung
    Gasheizung, Zentralheizung
  • Baujahr
    1975
  • Zustand
    Gepflegt
  • Laufzeit
    38 Jahre
  • Verfügbar ab
    nach Vereinbarung
  • Hausgeld
    300,00 EUR
  • Käufer­provision
    3,57% des Kaufpreises inkl. MwSt. Die Nachweis- bzw. die Vermittlungsprovision in Höhe von 3,57 % ist verdient und fällig bei notariellem Kaufvertragsabschluss und wird vom Käufer getragen.
  • Kaufpreis
    240.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Abstellraum
  • Badewanne
  • Balkon
  • Dusche
  • Einbauküche
  • Einliegerwohnung
  • Fliesenboden
  • Keller
  • Parkett
  • Sonstiger Stellplatz
  • Tageslichtbad
  • Wasch-/Trockenraum

Energie­verbrauchs­ausweis

  • Ausstelldatum
    27.11.2008
  • Gültig bis
    27.11.2018
  • Gebäudeart
    Wohngebäude
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1975
  • Primärenergieträger
    Gas
  • Energie­verbrauchs­kennwert
    175 kWh/(m²·a)
  • Mit Warmwasser
    ja

Objekt­beschreibung

Kurzbeschreibung

Ideale Kapitalanlage: Zentrales Wohnen in Baden-Baden

Beschreibung

Erwerben Sie eine Zweizimmerwohnung mit ca. 62 qm und ein separates Apartment mit ca. 25 qm Wohnfläche. Aufgrund der zentralen Lage des Objektes eignet sich eine Nutzung als Ferienwohnung. Die Eigentümergemeinschaft besteht aus insgesamt 19 Parteien, die sich auf zwei Häuser verteilt.

Hier geht´s zur 360 Grad Begehung: https://ogulo.de/13479/Baden-Baden-2-Zimmerwhg-plus-separates-Apartment

Beziehen Sie die Zweizimmerwohnung mit sonnigem Balkon im 2. Obergeschoss eines Mehrparteienhauses. Die 62 qm große Wohnung teilt sich auf in ein Schlafzimmer, ein Wohnzimmer mit Zugang zum Südwestbalkon und eine Küche mit neuer Einbauküche sowie einen Abstellraum. Das Tageslichtbadezimmer mit Dusche bietet außerdem Platz für eine Waschmaschine. An den geräumigen Flur schließt sich ein nach Osten hin ausgerichteter Balkon. Genießen Sie den Blick vom Balkon ins ruhige Grün und wohnen Sie doch unglaublich zentral.

Das Apartment im Dachgeschoss besteht aus einem ca. 17 qm großen Wohnraum, einem Flur und einem kleinen Badezimmer mit Dusche. Die Erschließung des Apartments erfolgt über das zentrale Treppenhaus.

Im Jahr 2018 wurde die Wohnung frisch gestrichen, eine moderne Einbauküche wurde eingebaut und das Apartment wurde grundlegend renoviert. Die Wohnung ist durchgehend mit einem Parkettboden versehen. In der Küche und im Badezimmer wurden Fliesen verlegt. Im Apartment wurde ein robuster Vinyl-Laminatboden verlegt.

Zur Wohnung gehört außerdem ein Keller- und Dachbodenraum. Ein Stellplatz ist nicht vorhanden. Es gibt jedoch öffentliche Parkmöglichkeiten vor dem Haus.

Ausstattung

Die Wohnanlage steht auf Erbpachtgrund, der jährliche Erbbauzins beträgt derzeit ca. 1150 EUR. Das Erbbaurecht endet am 31. Dezember 2057. Als Vermieter können Sie die Erbbauzinsen steuerlich als Werbungskosten geltend machen.

Der Verkauf erfolgt durch Abgabe eines Gebots durch den Interessenten mittels dem Bieter-Verfahren: Der Kaufpreis der Wohnung wird durch das freiwillige Bieterverfahren ermittelt. Das Mindestgebot beträgt 240.000 EUR.

Das Rücklagenkonto weist einen Stand von ca. 5000 EUR auf. Größere Instandhaltungsmaßnahmen an der Wohnanlage sind aktuell nicht geplant.

Lage

Die Wohnung liegt in der Fremersbergstraße in bevorzugter Innenstadtlage von Baden-Baden, ruhig, zentral und doch verkehrsgünstig. Alle Infrastrukturen sind vorhanden und fußläufig erreichbar. Schulen, Kindergärten, diverse Läden, Cafés, Restaurants, Bäcker, Banken und Fitnesscenter sind schnell zu erreichen. In 600 Meter Entfernung erreichen Sie die Lichtentaler Allee, eine liebevoll angelegte Parkanlage direkt an der Oos. Das Casino Baden-Baden und das Museum Frieder Burda erreichen Sie in nur wenigen Minuten Fußweg. Die Wohnung befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Naherholungsgebiet rund um den Fremersberg. Sie wohnen ruhig und geschützt in einer guten Wohnlage Baden-Badens.
Sie wohnen dennoch ruhig und abgeschieden inmitten einer kleinen Wohnanlage.

Baden-Baden ist die kleinste kreisfreie Stadt Baden-Württembergs und liegt im Westen des Landes. Sie ist als Kur- und Bäderstadt sowie als Medien-, Kunst- und internationale Festspielstadt bekannt. Bereits die Römer nutzten die hier entspringenden heißen Thermalquellen. Im Mittelalter war Baden-Baden Residenzstadt der Markgrafschaft Baden und somit auch namensgebend für das Land Baden. Nach dem katastrophalen Stadtbrand 1689 verlor sie den Status der Residenzstadt an Rastatt. (Quelle: Wikipedia)

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt