Hausverwaltung online: Vorteilhaft für alle Akteure

 In Allgemein

Sie wollen als Wohnungseigentümer die Hausverwaltung bei wichtigen Angelegenheiten einfach und schnell erreichen? Sie benötigen auch außerhalb der Dienstzeit Zugriff auf wichtige Dokumente? Als Vermieter eines Mehrfamilienhauses ist für Sie entscheidend, die Mieter ohne Umwege, zeitnah und serviceorientiert zu informieren? Umgekehrt wünschen sich Mieter den direkten Draht zu ihren Ansprechpartnern. All das macht die digitale Hausverwaltung im Netz möglich. Es gibt dazu bereits hilfreiche Tools: zum Beispiel das cloudbasierte Dienstleisterportal Casavi mit seiner Service-App. Im Zentrum stehe dabei der Immobilienverwalter und dessen Austausch mit Eigentümern und Mietern, erklären die Gründer aus München, aber auch mit Dienstleistern wie Hausmeister, Energieversorger oder Gebäudeversicherer. Wir arbeiten bereits erfolgreich mit dem Startup-Produkt. Die digitale Hausverwaltung ist bei uns in Achern Realität!

Alltägliche Aufgaben bei der Hausverwaltung gehen den Eigentümern von Wohnungen und Mietshäusern nun leichter von der Hand. Ebenso eröffnen sich neue Wege, mit allen Beteiligten inklusive der Dienstleister in Kontakt zu treten. Aus diesem Grund stellen wir die nützlichsten Funktionen von Casavi vor:

Hausverwaltung für Wohnungseigentümer

Sie suchen das letzte Schreiben der Hausverwaltung? Sie haben neulich die Eigentümerversammlung verschwitzt? Oder Sie sind unsicher, wie Sie eine konkrete Schadensmeldung schreiben sollen? Für alle diese konkreten Situationen gibt es mit Casavi eine digitale Plattform, mit der Sie

  1. jederzeit Informationen zur Immobilie erhalten und herunterladen können.
  2. wichtige Dokumente online einsehen können – etwa Energieausweis, Teilungserklärung, Protokolle, Abrechnungen, Verträge oder die Hausordnung.
  3. via E-Mail oder App über neue Dokumente benachrichtigt werden.
  4. auf einen Blick aktuelle Terminankündigungen und Hausmitteilungen sehen, inklusive Erinnerungsfunktion.
  5. Ansprechpartner finden.
  6. durch zahlreiche nützliche Vorlagen Schadensmeldungen samt Fotoanhang online verfassen können.
  7. dabei immer den aktuellen Bearbeitungsstand im Blick haben.
  8. Anfragen stellen: durch relevante Eintragungsdetails erreichen die Anfragen direkt den zuständigen Mitarbeiter.
  9. direkt mit dem Hausverwalter bzw. Hausmeister in Kontakt treten können.
  10. in der Lage sind, sich über das Schwarze Brett per (Gruppen-)Chat mit Ihren Nachbarn oder Mietern auszutauschen.
  11. Ihr individuelles Zugangskonto erhalten.

Aus seiner alltäglichen Praxis berichtet dazu Florian Fischer, Ihr Hausverwaltungsexperte beim Immobilien Service Ortenau:

Übernehmen Wohnungseigentümergemeinschaften die Verwaltung, höre ich immer die selben Klagen: besonders, dass die Verwaltung nicht transparent ist. Mit Casavi kann ich die Eigentümer ohne Zeitaufwand mit den gewünschten Informationen versorgen und Dokumente bereitstellen. Die Gruppe oder den Einzelnen zu erreichen, ist wesentlich leichter: Denn die Eigentümer bekommen Rückmeldung über den Bearbeitungsstand ihrer Anfragen. Ich kann Aufgaben direkt den richtigen Mitarbeitern oder teilnehmenden Handwerkern zuordnen. Die können das Anliegen anschließend direkt bearbeiten. Wenn genug Bewohner Casavi benutzen, ist es für alle ein Zugewinn!

 

Hausverwaltung für Mieter und Mietshaus-Eigentümer

Mit mehreren Mietparteien regelmäßig in Kontakt zu bleiben, erfordert viel Abstimmung und Koordination. Das ist mit der digitalen Plattform Casavi nun wesentlich leichter als bisher. Sie gestaltet die Hausverwaltung effizienter für beide – Vermieter und vor allem auch für die Mieter. Mit dem Portal inklusive der App kann die Hausverwaltung

  1. vorbereitete Mitteilungen oder Echtzeit-Dokumente verschicken oder zum Beispiel mit einem Klick formgerechte Anträge an Dienstleister verschicken.
  2. durch Bearbeitungshistorien transparente interne Abläufe erzeugen – so ist telefonisch und schriftlich weniger Abstimmung nötig.
  3. Portokosten sparen: Sie muss weniger Dokumente an die Mieter versenden, da sie online bereitgestellt werden.
  4. Ihren Mietern insgesamt mehr Serviceleistungen anbieten, angefangen bei einem individuellen Zugangskonto für jeden Mieter.
  5. für Ihr Objekt eine Marke mit eigenem Logo und Farbschema kreieren.
  6. Mit der Service-App können sowohl Mieter als auch Eigentümer
    – Dokumente gratis herunterladen,
    – bei wichtigen Mitteilungen, Terminen, neuen Dokumenten und Änderungen eine
    Push-Benachrichtigung auf Smartphone oder Tablet erhalten oder
    Schadensmeldungen mit Fotos direkt via Smartphone verschicken.

Von seinen Erfahrungen erzählt Hausverwaltungsexperte Florian Fischer vom Immobilien Service Ortenau:

Große Mietshäuser, gerade die in die Jahre gekommenen Immobilien, produzieren zum Teil eine Flut von Anrufen und E-Mails mit den unterschiedlichsten Anliegen. Mieter wenden sich abwechselnd an den Hausmeister, den Verwalter oder im schlimmsten Fall direkt an den Eigentümer. Mit Casavi lichtet sich dieses Kommunikationswirrwarr. Die Mieter sind Ihr Anliegen los. Der richtige Ansprechpartner liefert die Lösung. Hausmitteilungen werden nicht nur an ein Schwarzes Brett gehängt oder aufwändig Briefe verschickt, sondern landen direkt bei den richtigen Empfängern auf dem Computer oder Handy. Im digitalen Zeitalter bringt das sicher die beste Reichweite. Und wenn sich Termine oder Sachverhalte ändern, kann problemlos kommentiert oder eine neue Mitteilung erstellt werden.

Weitere Informationen und Details: casavi

 

Uns interessiert natürlich: Welche Anforderungen stellen Sie an eine moderne Hausverwaltung? Dazu kontakten Sie uns bitte gerne direkt über Facebook oder per E-Mail an info@iso-verwaltung.de.

Recent Posts